3D gibt es nicht nur im Kino - Erkunde bei uns die Welt der Ventilkonstruktion!

Angebotstag:
Region: 
Minden-Lübbecke, Kreis
Angebotstag: 
Dienstag, 16. Juni 2020
Uhrzeit:
8:00 - 15:00
Veranstaltungsort:
Detmolder Straße 256
32545 Bad Oeynhausen
Beschreibung

Dass eine Jeans einen eleganten Schnitt hat – darum kümmern sich die Modedesigner. Aber auch ein Ventil soll ansprechend aussehen – und vor allem auch noch richtig funktionieren! Damit das gelingt, konstruieren die Technischen Produktdesigner/innen in der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion 3D-Modelle von Einzelteilen und Baugruppen und erstellen daraus normgerechte Fertigungszeichnungen.

Lerne auf einem Betriebsrundgang unsere Firma kennen, teste dein räumliches Vorstellungsvermögen, erstelle selber ein 3D-Modell am PC, erfahre was Mathematik mit Ventilen zu tun hat und wie die Ausbildung der Technischen Produktdesigner/innen bei uns abläuft.

Berufsfeld:
Technik, Technologiefelder
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
2
Anzahl Plätze noch verfügbar:
2
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

Bitte Sicherheitsschuhe mitbringen, falls diese vorhanden sind.

Buschjost GmbH
Detmolder Straße 256
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Buschjost zählt zu den innovativsten Herstellern von Magnetventilen und Systemlösungen und ist seit über 85 Jahren erfolgreich in der Prozessventiltechnik tätig. Am Standort Bad Oeynhausen produziert Buschjost mit zurzeit 360 Mitarbeitern Ventile und Systeme für unterschiedlichste industrielle und gewerbliche Anwendungen im In- und Ausland. Das Unternehmen ist Teil der britischen IMI-Gruppe und gehört zu dem Geschäftsbereich IMI Precision Engineering.

Unternehmensgröße:
201-500
Branche:
Verarbeitendes Gewerbe