Wir stellen den Beruf "Industriemechaniker/in" vor

Angebotstag:
Region: 
Minden-Lübbecke, Kreis
Angebotstag: 
Dienstag, 3. März 2020
Uhrzeit:
8:00 - 15:00
Veranstaltungsort:
Bauhofstraße 11
32425 Minden
Beschreibung

Wir begrüßen Dich um 8 Uhr auf unserem Bauhof an der Bauhofstraße 11 in Minden. Dir wird die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung allgemein und unser Bauhof im Speziellen vorgestellt. Du wirst einen Überblick über die Aufgaben des Bauhofes erhalten. Auf unserem Bauhof betreiben wir eine Ausbildungswerkstatt für den Beruf "Industriemechaniker/in". Dort wirst Du auch selbst tätig werden können und die Aufgabenbereiche und Berufsinhalte erleben. Am Ende des Tages wirst du den Beruf so kennen, dass Du beurteilen kannst, ob er Dir gefällt. Mit einer Abschlussbesprechung, in der Du alle noch offenen Fragen klären kannst, z. B. über Praktika oder Ausbildung, wird der Tag enden. 

Berufsfeld:
Metall, Maschinenbau
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
3
Anzahl Plätze noch verfügbar:
0
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Mittellandkanal/Elbe-Seitenkanal
Am Hohen Ufer 1-3
32425 Minden
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist für die Unterhaltung, den Ausbau und den Neubau von Bundeswasserstraßen zuständig. Sie sorgt als Strompolizei- und Bauaufsichtsbehörde dafür, dass die Wasserstraßen befahrbar und die bundeseigenen Schifffahrtsanlagen und die Wasserstraßen sicher sind. Als Schifffahrtspolizeibehörde sorgt sie dafür, dass durch den Verkehr oder sonstige Nutzungen auf der Wasserstraße keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen.

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Minden ist für die Mittellandkanalstrecke von Bevergern bis Sachsenhagen, und für die Weser von Rinteln bis Petershagen zuständig. Dazu gehören so bedeutende Bauwerke wie etwa die Schachtschleuse Minden oder das Wasserstraßenkreuz Minden. Zur Erfüllung unseres Slogans "Wir machen Schifffahrt möglich" sind viele Menschen in verschiedenen Berufen nötig. Einer dieser Berufe wird Dir in diesem Angebot vorgestellt.

Unternehmensgröße:
501-1000
Branche:
Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherungen, Exterritoriale Organisationen